Alle Veranstaltungen der Sparte Buntes Burbach (ab heute)
"Ich zahl es euch reim!"

Auf seiner Lesereise macht Thomas Gsella Halt (im Heimhof-Theater in Burbach) NEU: in der Römergalerie!

Er präsentiert sein neustes Programm „Ich zahl es euch reim!“.

Thomas Gsella war viele Jahre lang Redakteur und von 2005 bis 2008 Chefredakteur des Frankfurter Satiremagazins Titanic. Er schrieb 29 Bücher mit satirischen oder sonstwie komischen Texten, wenig Prosa, viel Lyrik. Über seine Gedichte schrieb er: „Sie sind gut, aber leicht. Es ist keine komplizierte Angeberlyrik, Sie müssen nichts interpretieren, nur lesen oder zuhören, und wenn Sie nicht vollkommen blöd sind, verstehen Sie alles sofort und können befreit loslachen oder -weinen, je nach Intention des Autors.“ weiterlesen »»


"Die kleine Hexe feiert Weihnachten"

Weihnachten feiern mit der kleinen Hexe! Ja, das ist möglich im Heimhof-Theater!

Wer denkt, für Lisbet, die kleine Hexe, ist Weihnachten die einfachste Hexerei – der irrt! Lisbet weiß nämlich nicht: Soll sie zuerst den Weihnachtsbaum schmücken? Oder Plätzchen backen? Oder auf das Hexenkind Trixi aufpassen? Sie hat noch so viel zu tun, bis die Weihnachtshexe kommt. Und die kann jeden Moment an die Tür klopfen.

Zum Glück hat sie ja ihren Hexenbesen. Und außerdem kann Lisbet ja zur Erleichterung doch mal wieder ein wenig ihre Hexenkünste einsetzen.

Wäre ja gelacht, wenn sie den Weihnachtsstress nicht bewältigen würde!

Veranstalter:    Kulturbüro Burbach

Homepage:        http://www.wittener-kinder-und-jugendtheater.de

Eintritt:                VVK Kinder 4 € / Erwachsenen 5 € (inkl. Gebühren) | [VVK-Stellen]

Einlass:                14:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kultur-Engagements der Sparkasse Burbach-Neunkirchen  


Wandern rund um Meran

Meran – die traditionsreiche Kur- und Traubenstadt – bietet die typischen Südtiroler Kontraste: von Weinbergen, Apfelplantagen und Palmenhainen in subtropischer Landschaft geht der Blick hinauf zu schneebedeckten Gipfeln an der 3000-m-Linie. Diese so vielgestaltige Region wandernd zu erkunden vermittelt die schönste  und intensivste Art der Begegnung: So etwa der gemütliche Spaziergang entlang  des Marlinger Waalweges oder die aussichtsreichsten Etappen des einzigartigen Meraner Höhenweges, wo man hautnah das harte Leben der Südtiroler Bergbauern erlebt. weiterlesen »»


Die Abenteuer von Mama Muh

Wer sagt eigentlich, dass Kühe immer nur wiederkäuend in der Gegend rumstehen, Milch geben oder auf der faulen Haut liegen? Die Krähe, Mama Muhs beste Freundin, ist der Ansicht, Kühe sollten nicht lesen oder schwimmen und das Huhn meint auch, weder eine Rutsche, noch ein Fahrrad und erst Recht keine Schaukel hätten irgendwas mit Kühen zu tun – aber Hoppla! Hier kommt Mama Muh! Sie ist nicht wie die anderen Kühe auf dem Bauernhof. Mama Muh liest für ihr Leben gern, möchte in einem Baumhaus mit Schaukel übernachten, Radfahren lernen und natürlich Rutschen – am liebsten auf einer Wasserutsche. Die Abenteuer-Kuh lässt nichts aus und auch wenn sie mal ein Pflaster braucht, weil die ein oder andere Herausforderung etwas schiefgelaufen ist, sie ist nicht aufzuhalten. weiterlesen »»