Freitag, 25.09.2015, 20:00 Uhr:
Kai Magnus Sting
Immer ist was, weil sonst wär ja nix

Immer ist was! Mit Kai Magnus Sting auf Tour durch den altbekannten Alltagsstress.2015-09-25 KaiMagnusSting_HaraldHoffmann

Kai Magnus Sting, der diesjährige Träger des Tana-Schanzara-Preises, ist einer der erfolgreichsten Kabarett-Entdeckungen der letzten Jahre. Das eloquente Bürschchen lässt nichts aus, sein Reservoir an Geistesblitzen ist unerschöpflich, und in ihm schlummern etliche Teufeleien, die Lachmuskeln und Hirnwindungen aufs Äußerste strapazieren. Mit einem ungeheuren Redeschwall übergießt er schelmisch jeden und alles mit Spott, denkt Tatsachen zu Ende, führt Unausgesprochenes weiter, liefert messerscharfe Erkenntnisse und unkonventionelle Lösungsmöglichkeiten.
Sting schnellt in wahnwitzigem Tempo von einer Begebenheit zum nächstbesten Skandal, bringt die Zusammenhänge der Dinge mit höchst eigenwilliger Logik ans Licht, kommentiert bissig-brillant, fokussiert, parodiert, imitiert, analysiert, dreht und wendet das Alltagsgeschehen so lange, bis alles auf den Kopf gestellt worden ist und man das Ergebnis mit ganz anderen Augen bestaunen kann.
Kai Magnus Sting ist präsent. Neben seiner wöchentlichen Kolumne „Herr Magnus“ auf WDR 4 stehen Gastauftritte im WDR Hörfunk bei den „Brettlspitzen“, der „Zugabe“, „Streng öffentlich!“ ebenso dazu wie Engagements im WDR Fernsehen beim „Fun(k)haus“, bei den „Mitternachtsspitzen“ und bei „Nightwash“ sowie Auftritte beim „Kleinkunstfestival“ für den RBB, im Bayrischen Rundfunk , 3sat, ZDF sowie auf PRO 7 bei „TV Total“.
Nach seinen Soloprogrammen „Hömma, weiß Bescheid!“, „Die hohe Kunst der Weltrettung“ und dem Weihnachtsspecial „Unter Weihnachtsmännern“ tourt er nun mit seinem Erzählband „Immer ist was, weil sonst wär ja nix“ über die Bühnen Deutschlands. Hierbei durchleidet Kai Magnus Sting 33 Katastrophen des Alltags. Immer ist was mit der Familie! Immer ist was mit den Nachbarn! Immer ist was im Büro! Nie geht alles glatt. Und das ist auch gut so. Denn immer ist was, weil sonst wär ja nix. Wie der Mensch das alles meistert, weiß Sting natürlich auch nicht. Aber während man ihm laut lachend von einem Desaster zur nächsten Misere folgt, freut man sich fast schon ein wenig über jedes neue Unheil, das ihn ereilt. Weil er die Gabe hat, die aberwitzigsten Geschichten zu erzählen. Denn sonst wär ja nix.

Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Kooperation mit Martin Horne

Homepage: http://kaimagnussting.de/

Eintritt: VVK 18,00 €/ AK 20,00 € (inkl. Gebühren)  | Tickets online kaufen | [VVK-Stellen]

Einlass: 19.00 Uhr

QR-Link:
https://www.youtube.com/watch?v=taKlg9onerY
https://www.youtube.com/watch?v=m-uqBad11mY

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*