Samstag, 05.11.2022, 20:00 Uhr:
Ladykiller
Freiheit

Die Musik von Marius Müller-Westernhagen neu interpretiert mit viel Groove und Gefühl.

Die Musik von Marius Müller-Westernhagen hat ihr ganz eigenes Flair aus Blues und Rock‘n‘Roll. Seine Songs haben längst Kultstatus erreicht und Generationen der 80er und 90er begeistert. Aus dieser Begeisterung heraus haben sich fünf gestandene Musiker aus dem Dillkreis zur Band „Ladykiller“ zusammengefunden und interpretieren alte und weniger alte Songs vom Großmeister des Deutschrocks. Im Sommer 2017 suchte Mario Otterbach, Sänger und Kopf der Band, erfahrene Musiker, um das Projekt „Ladykiller“ zu starten. Mit seinem Konzept, Westernhagen neu zu interpretieren, konnte er Bandkollegen aus lokalen Größen wie Bigfoot, Genetic Blue Print und Straight Bourban für sein Vorhaben gewinnen. Ladykiller sind: Mario Otterbach (Gesang), Daniel Schenker (Bass), Mario Domes (Schlagzeug), Klaus Mittendorf (Gitarre) und Frank Schröter (Keyboard und Saxofon). Man sieht und hört den Musikern ihre Erfahrung und Spielfreude an, wenn sie den Westernhagen-Songs wie Jonny Walker, Pfefferminz, Sexy oder Freiheit ein neues, frisches Leben einhauchen. „Für Westernhagen bin ich durch die halbe Bundesrepublik gereist“, sagte Mario Otterbach, „und wir freuen uns, dass unser Projekt sehr gute Kritiken erhält“ und sich schon jetzt eine Fangemeinde gebildet hat.

Homepage: http://ladykiller-band.de/
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=yT8dEzux46k
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Horne
Eintritt: VVK 13 € (inkl. Gebühren) AK 15 € | Tickets online kaufen | [VVK-Stellen] – ProTicket-Hotline: 0231-9172290
Einlass: 19:00 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*