Sonntag, 23.01.2022, 16:30 Uhr:
Kreta und Santorin
Dia-Panoramavision von und mit Dieter Freigang

Kreta – hier kam Gottvater Zeus zur Welt – hat als „sechster Kontinent“ zwischen Europa, Afrika und Asien dem Badefreund und Wanderer, den Naturliebhabern und Studienreisenden herrliche Ziele zu bieten. Alle Schönheiten dieser vielseitigen Insel stellt der Vortrag dar. Die großen Küstenstädte im Norden: die verbaute Betonwüste Heraklion, Rethimnon und Chania dagegen mit venezianischer Kulisse, dazu Agios Nikolaos am malerischen Mirabello-Golf.  Als Kontrast präsentieren sich urige Bergdörfer und fruchtbare Hochebenen als Oasen in einer biblisch anmutenden Karstlandschaft; dazu der Zauber der höchsten Berge: Pachnes, 2452 m,  und  Psiloritis, 2456 m. Einzigartig die grandiose Samaria-Schlucht, die mit Länge und Wildheit in Europa ohne Vergleich ist. Ebenso ohne Beispiel die Ausgrabungen von Knossos, Festos und Kato Zakros am Ausgang des „Tals der Toten“. Dazu Kreta als Insel der Klöster wie Arkadi und Preveli. Höhepunkt aber bleibt die traumhafte Südküste mit Orten wie Matala und Loutro, mit den Geheimtipps von Piraten- und Drachenbucht und dem Sandstrand von Elafonissi. Die benachbarte Vulkaninsel Santorin, oft als Nonplusultra aller Inseln dieser Welt gerühmt, übertrifft alle Erwartungen. Ein kostenloses vierseitiges Info-Blatt enthält alle dargestellten Szenen in Kurzform.

Homepage: www.dieter-freigang.de
Video-Link:
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Horne
Eintritt: VVK 8 € (inkl. Gebühren) – Kinder haben freien Eintritt | Tickets online kaufen | [VVK-Stellen]
Einlass: 16:00 Uhr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*