Sonntag, 12.05.2019, 18:00 Uhr:
Filmpalast im Heimhof-Theater: Edgar Wallace - "Die Tür mit den sieben Schlössern"

Vor seinem Tod hat Lord Selford seine Reichtümer hinter einer Tür mit sieben Schlössern versteckt. Die Schlüssel zu dieser Tür hat er unter sieben Freunden verteilt, die die Tür am 18. Geburtstag seines Sohnes öffnen sollen. Doch ein Mörder stört diesen Plan.

Eine erste Spur zur Aufklärung einer rätselhaften Mordserie führt Inspektor Martin von Scotland Yard zum Schloss des verstorbenen Lord Selford. Dieser hat vor seinem Tod sieben Freunden je einen Schlüssel anvertraut, die zu einer Tür passen, hinter der das Familienvermögen verborgen ist. Erst am Tag seiner Volljährigkeit soll Selfords Sohn das Erbe antreten. Doch bald stellt sich heraus, dass sein Sohn nicht mehr lebt. Die rechtmäßige Erbin ist nun Selfords Nichte Sybil. Als auch sie bedroht wird, greift Inspektor Martin im letzten Moment ein. Er kann die Pläne von Selfords Leibarzt durchkreuzen, doch als er die Tür zur Familiengruft öffnet, kommt kein Schatz, sondern ein grauenvolles Geheimnis zum Vorschein.

 

Produktion: Deutschland, Frankreich 1962
Laufzeit:
91 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Alfred Vohrer
Darsteller: Heinz Drache, Sabina Sesselmann, Eddi Arent, Hans Nielsen
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Horne
Eintritt: 6 €, ermäßigt 3 € – Karten nur an der Abendkasse
Einlass: 17:20 Uhr
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*