Samstag, 22.10.2016, 20:00 Uhr:
Late Night Jazz Foundation
...on Tour 2016

2016-10-22 'Late Night Jazz Foundation' (F) quadrat

Eine Mischung ausgewogener Jazzklänge in entspannter Atmosphäre mit hochkarätigen Gastmusikern.

Die in Siegen bestens bekannte Late Night Jazz Foundation mit Mario Mammone (Gitarre) und Marco Bussi (Drums) versteht sich nicht als festes Ensemble, sondern als Gastgeber für stets wechselnde, aber großartige musikalische Gäste. Die „LNJF“ erzeugt ein lockeres Ambiente mit dem Schwerpunkt auf Jazz und gelegentlichen Ausflügen in andere Stilistiken.

Diesmal zu Gast ist Dirk Schaadt. Er ist ein wahrer Virtuose auf der Hammond-Orgel und arbeitete schon mit Künstlern zusammen wie Marla Glen, Sydney Youngblood, dem Circus Roncalli und Mirija Boes. Ebenfalls mit dabei ist Marcus Bartelt. Er zählt auf Tenor- und Baritonsaxophon – sowie diversen anderen Holzblasinstrumenten – seit langem zu den bekannten und gefragten Musikern in Deutschland und BeNeLux. Er spielte mit u.a. Bob Brookmeyerʻs New Art Orchestra, Michel Herrʻs Life Lines, Jason Marsalis, den Lionel Hampton All Stars, Chilly Gonzales, Brussels Jazz Orchestra, DePhazz, der Paul Kuhn Big Band, allen deutschen Rundfunk-Big-Bands und als Studiomusiker auf unzähligen CD-, TV- und DVD-Produktionen populärer Künstler wie z.B. Thomas Quasthoff, Udo Jürgens, Stefan Raab oder Tom Gaebel. Seine Debut-CD als Leader war 2002 „happy weeks“ im Quintett mit dem Trompeter Ralf Hesse, im selben Jahr gründete er das Cologne Contemporary Jazz

Orchestra, das lange regelmäßig im Stadtgarten Köln als „Hausband“ auftrat und in den vergangenen Jahren bei zahlreichen großen Festivals wie dem North Sea Jazz Festival, dem Moers Festival, der Musiktriennale Köln oder dem WDR3 Jazzfest zu hören war.

Die Late Night Jazz Foundation feierte ihr Debut bereits im Jahr 2004 und hat sich seitdem fest in der regionalen Kulturlandschaft etabliert. Damals wie heute fungiert die Stammbesetzung um Mario Mammone und Marco Bussi als erfolgreicher Gastgeber für Musiker der deutschen Jazz- und Bluesszene.

Homepage: www.latenightjazz.de

Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Horne

Eintritt: VVK 12 €/AK 14 € (inkl. Gebühren) | Tickets online kaufen | [VVK-Stellen]

Einlass: 19:00 Uhr

1 Kommentar

Ein Kommentar zu Late Night Jazz Foundation

  1. Tino sagt:

    Vielen Dank für das hochwertige Konzert im Heimhoftheater. Gerne wieder. Viele Grüße, Tino
    http://www.secret-tip.de

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*