Freitag, 09.05.2014, 20:00 Uhr:
Klaus Krückemeyer
Gut gegen Nordwind

2014-05-09 Klaus Krückemeyer 'Gut gegen Nordwind' F 2qKlaus Krückemeyer und Jasmin Pour in einer bittersüßen Komödie über eine Brieffreundschaft im Internet-Zeitalter.

Ein einziger falscher Buchstabe in der Adresse lässt Emmis E-Mail irrtümlich bei Leo landen. Leo antwortet und es beginnt eine nette Internetplauderei. Doch aus nichtssagendem Geplänkel entwickelt sich langsam eine ganz besondere Brieffreundschaft auf dem Daten-Highway. Nächtelang sitzen beide vor dem Computer und necken sich neugierig, frech und wortgewandt mit kurzen Nachrichten. Sie lernen einander immer besser kennen, diskutieren, streiten, flirten und es beginnt in der Leitung zu knistern. Bald scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis es zum persönlichen Treffen kommt. Doch was dann? Hält die Magie des Online-Flirts der Realität stand? Was ist, wenn die hohen Erwartungen mit dem realen Treffen zunichte gemacht werden? Wie geht es weiter?

Bestsellerautor Daniel Glattauer schrieb einen der „zauberhaftesten und klügsten Liebesdialoge der Gegenwartsliteratur”– Der Spiegel. Keine Gefühlslage bleibt ausgespart: von hart bis zart, von trotzig bis hingebungsvoll, von schnodderig bis verzweifelt, von unendlich traurig bis unfassbar komisch. Eine bittersüße Komödie über eine besondere Brieffreundschaft im Internet-Zeitalter.

www.radiolivetheater.de

http://www.youtube.com/watch?v=eqhP6WSZLBI

Eintritt: VVK:  15,00 € (inkl. Gebühren) / AK: 16,00 €  | Tickets online kaufen | [VVK-Stellen]
Einlass: 19:00 Uhr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*