Sonntag, 06.06.2021, 15.00 Uhr Uhr:
Kindertheater im Streaming: Die kleine Weltbühne
Abenteuer mit Käpt´n Karl

Am 23. Mai  stockte es hier und da beim Streaming der Kinderzeit aus dem Heimhof-Theater. Die Tücken der Technik hatten zugeschlagen und darum gibt es jetzt eine Wiederholung. Bille Billewitzes „Kleine Weltbühne“ geht noch einmal mit dem Kinder-Theaterstück „Käpt’n Karl“ auf virtuelle Kopfkino-Reise.

Endlich ist es nämlich soweit, denn Käpt‘n Karl will mit seinem Segelschiff, der Santa Klara, in See stechen. Er möchte ferne Länder sehen, fremde Menschen kennen lernen, einsame Inseln entdecken und natürlich den großen Piratenschatz finden. Mit ihm fährt Hugo Maus, Käpt‘n Karls bester Freund. Hugo Maus war noch nie auf einem Schiff und deshalb üben die Beiden erst einmal, wie es ist zur See zufahren. Plötzlich sind sie auf dem Meer und begegnen dem gefährlichen Roten Piraten. Aber zum Glück sind ja die Kinder dabei, wenn die zwei Freunde auf Abenteuerreise gehen. Dabei geraten sie in einen Sturm, erleiden Schiffbruch und werden an den Strand einer einsamen Insel gespült. Ob sie schließlich auch noch den Schatz finden?
Mit Artistik, Figurentheater, Jonglage und Bauchreden ist für ein erlebnisreiches  virtuelles Abenteuer gesorgt.

Zu sehen sind die Sendungen auf der Homepage www.der-virtuelle-hut.de , auf den YouTube-Kanälen von Der Virtuelle Hut sowie auf den Facebook-Seiten des Heimhof-Theaters, des Virtuellen Huts und von Radio Siegen.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*