Samstag, 18.03.2023, 20:00 Uhr:
Joscho Stephan Quartett
Django meets Bags (Gypsy Jazz)

Joscho Stephan ist einer der weltweit besten Gypsy-Jazz-Gitarristen. Gemeinsam mit dem Vibraphonisten Matthias Strucken zaubern sie das Publikum in neue Klangwelten.

Joscho Stephan gilt als einer der brillantesten Gypsy-Jazz-Gitarristen weltweit. Zusammen mit seinem (um den Vibraphonisten Matthias Strucken ergänzten) Stammtrio widmet er sich im Spiegelzelt den Werken des unsterblichen Django Reinhardt sowie des legendären Jazz-Vibraphonisten Milt Jackson. Mit dem Album „Django“ brachte „Bags“ – so Milts Spitzname – bereits in den 50er Jahren eine Hommage an Reinhardt auf den Plattenmarkt. „Django meets Bags“ bedeutet für Stephan und Strucken die musikalische Herausforderung, die Stile von Jackson und Reinhardt zu verbinden – und bietet für Genre-Fans und Enthusiasten einen einzigartigen Konzertabend, an dem Bags & Django ihre wahre Freude hätten.

Homepage: http://www.joscho-stephan.de
   
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Horne
Eintritt: VVK 20 € (inkl. Gebühren) AK 23 € | Tickets online kaufen | [VVK-Stellen] – ProTicket-Hotline: 0231-9172290
Einlass: 19:00 Uhr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*