Sonntag, 14.01.2018, 18:00 Uhr:
Filmpalast: "La Strada"

Der Schausteller Zampanò zieht als fahrender Künstler von einem Marktplatz zum nächsten. Als starker Mann zeigt er in seinen Vorstellungen den immer selben Trick, doch für diesen braucht er eine Assistentin. Darum kauft er einer armen Mutter ihre Tochter Gelsomina ab und nimmt sie mit auf seine Reisen. Obwohl Zampanò das Mädchen schlecht behandelt, bleibt sie bei ihm. Bei einem Zirkus-Engagement lernt sie Seiltänzer Matto kennen, und erst dieser bringt ihr etwas Aufmerksamkeit und Zuneigung entgegen. Doch Zampanò sieht die Freundschaft zwischen den beiden nicht gern. Es kommt zum Streit, und Matto muss den Zirkus verlassen. Trotz allem, was geschehen ist, bleibt Gelsomina bei ihrem Peiniger. Doch genau wie sie, kann auch Zampanò den Seiltänzer nicht vergessen und sinnt auf Rache.

Produktion:      I 1954

FSK:                  ab 16 Jahren

Regie:                Frederiko Fellini

Darsteller:     Anthony Quinn, Giulietta Masina, Richard Basehart, Aldo Silvani

Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Kooperation mit Martin Horne

Eintritt:          6,00 € / 3,00 € ermäßigt für Kinder, Pennäler & Studenten

Einlass:         17.20 Uhr

Karten nur an der Abendkasse!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*