Sonntag, 09.02.2020, 18:00 Uhr:
Filmpalast im Heimhof-Theater: "Mit Dynamit und frommen Sprüchen"

Der einäugige Marshal Rooster Cogburn ist mittlerweile wegen seiner Zuneigung zum Alkohol pensioniert worden. Die Bande des Desperados Hawk überfällt einen Militärtransport und erbeutet eine Ladung Sprengstoff. Um der Bande das Handwerk zu legen, wird Cogburn wieder als Deputy Marshal eingestellt. Auf ihrer Flucht töten die Banditen Reverend Goodnight, der in Fort Ruby Indianer betreut hat. Mit der resoluten und streitbaren Pastorentochter Eula Goodnight macht Cogburn sich an die Verfolgung der Banditen.Zwischen der bibelfesten Missionarin und dem grobschlächtigen Marshal entwickelt sich im Laufe der Handlung nach anfänglichen Streitereien eine herzliche Beziehung. Ständig liefern sich die beiden unterschiedlichen Charaktere bissige Wortgefechte.

 

Produktion: USA 1975
Laufzeit:
108 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Stuart Miller
Darsteller: John Wayne, Katharine Hepburn, Anthony Zerbe
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Horne
Eintritt: 6 €, ermäßigt 3 € – Karten immer an der  Abendkasse
Einlass: 17:20 Uhr
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*