Sonntag, 14.02.2021, 18:00 Uhr:
Filmpalast im Heimhof-Theater: Miss Marple - Vier Frauen und ein Mord

Miss Marple wird als Schöffin bei einer Gerichtsverhandlung eingesetzt. Hierbei wird ver-handelt, ob der Angeklagte wirklich seine eigene Zimmervermieterin ermordet hat. Doch die findige Detektivin traut dem Szenario nicht und mietet sich selbst in der Pension des Tatorts ein. Hier trifft sie auf eine Laien-Schauspieltruppe. Schnell findet sie Hinweise, dass der wahre Mörder unter den Mimen weilt. Doch je näher Miss Marple dem Täter kommt, desto gefährlicher wird es auch für die hartnäckige Dame…

Produktion: GB 1964
Laufzeit: 90 Min.
FSK: ab 12 Jahren
Regie: George Pollock
Darsteller: Charles ‚Bud‘ Tingwell, Windsor Davies, Margaret Rutherford
Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Zusammenarbeit mit Martin Horne
Eintritt: 6 €, ermäßigt 3 € – Karten immer an der  Abendkasse
Einlass: 17:20 Uhr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*