Sonntag, 10.09.2017, 18:00 Uhr:
Filmpalast: "Endstation Sehnsucht"

Die eigentlich kultivierte Lehrerin Blanche DuBois sucht Halt bei ihrer Schwester Stella in New Orleans, um ihr Leben neu zu ordnen und die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Beim Pokern lernt sie den zurückhaltenden Mitch kennen und schwärmt von einer gemeinsamen Zukunft der beiden. Gleichzeitig verschärft sich der ohnehin schon raue Ton zwischen Blanche und Stellas kühlem polnischen Ehemann Stanley Kowalski zunehmend, da sie ihn immer weiter gegen sich aufbringt. Dieser bedrängt sie schließlich immer mehr, und der Konflikt gipfelt darin, dass er sich an ihr vergeht.

Produktion:      USA 1951

FSK:                  ab 12 Jahren

Regie:               Elia Kazan  

Darsteller:     Vivien Leigh, Marlon Brando, Kim Hunter

Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Kooperation mit Martin Horne

Eintritt:          6,00 € / 3,00 € ermäßigt für Kinder, Pennäler & Studenten

Einlass:         17.20 Uhr

Karten nur an der Abendkasse!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*