Sonntag, 13.05.2018, 18:00 Uhr:
Filmpalast: Edgar Wallace - "Der grüne Bogenschütze"

Abel Bellamy ist ein zwielichtiger amerikanischer Geschäftsmann und mit allen Wassern gewaschen. Man munkelt, dass in seinem Schloss Garre Castle ein Geist umgeht – der grüne Bogenschütze.
Bellamy selbst glaubt nicht daran – bis ein äußerst realer grüner Pfeil sein erstes Opfer fordert. Der Geist taucht nun immer öfter auf, und nicht nur für die Presse ist die Story ein gefundenes Fressen. Auch die attraktive Amerikanerin Valerie Howett interessiert sich für den skrupellosen Millionär. Valerie hat einen fürchterlichen Verdacht, der den großen Bellamy stark belastet. Möglicherweise verbirgt sich in dem englischen Schloss ein weiteres, düsteres Geheimnis…

Produktion:   D 1961

FSK:               ab 12 Jahren

Regie:            Jürgen Roland

Darsteller:     Klausjürgen Wussow, Karin Dor, Gert Fröbe, Eddi Arent, Harry Wüstenhagen

Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Kooperation mit Martin Horne

Eintritt:           6,00 € / 3,00 € ermäßigt für Kinder, Pennäler & Studenten

Einlass:          17.20 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*