Sonntag, 11.01.2015, 18:00 Uhr:
Filmpalast: "Der Hund von Baskerville"

2015-01-11 FP 'Der Hund von Baskerville' (F) CoverEine alte Sage berichtet, dass ein Fluch auf der Familie Baskerville lastet. Als ewige Strafe für die einstigen Verbrechen von Sir Hugo Baskerville sterben alle männlichen Nachkommen der Familie eines unnatürlichen Todes. Auch Lord Charles Baskerville wird tot in der finsteren Moorlandschaft von Dartmore gefunden, gestorben an einem Herzschlag in Folge panischer Angst. War es der berüchtigte Höllenhund, der der Legende nach irgendwo im Moor haust? Dr. Mortimer, Arzt und Freund der Familie, reist nach London, um Hilfe bei Sherlock Holmes und seinem Assistenten Dr. Watson zu suchen. Was hat es mit jenen geheimnisvollen Lichtzeichen auf sich, die nachts im Moor zu sehen sind? Welches Geheimnis verbirgt der verschwiegene Diener Barrymore, und welche Rolle spielt Dr. Mortimer selbst in dieser mysteriösen Geschichte?

Produktion: Deutschland, 1936/37
FSK: ab 12 Jahren
Regie: Carl Lamac
Darsteller: Bruno Güttner, Fritz Odemar

Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Kooperation mit Martin Horne

Eintritt: 6,00 € / 3,00 € ermäßigt für Kinder, Pennäler & Studenten

Einlass: 17.20 Uhr
Karten nur an der Abendkasse!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*