Sonntag, 22.03.2015, 19:00 Uhr:
Django Asül
Paradigma

2015-03-22 'Django Asül' (F) 2hEiner der grandiosesten Polit-Kabarettisten, die das Land zu bieten hat!
Der niederbayerische Kabarettist mit türkischen Wurzeln ist wirklich anders als die Anderen. Sein „Geheimrezept“ ist einerseits das Spiel mit dem Publikum, das er dabei geschickt mitnimmt. Andererseits ist es sein Gespür für den richtigen Mix aus anspruchsvoll-hintergründigen Wortspielen, tagesaktuellen Themen und Stammtisch-Schenkelklopfern.

In seinem neuen Programm beschäftigt er sich mit dem vieldeutigen Wort „Paradigma“. Es kommt aus dem Griechischen und kann Beispiel oder Vorbild heißen, sowie Abgrenzung oder gar Weltsicht.
Und je präziser die Sicht auf diese Welt, umso mehr wird deutlich: So geht es nicht weiter. Es braucht einen Paradigmenwechsel. Die Parameter müssen neu eingestellt werden. Alles muss hinter-, wenn nicht sogar vorderfragt werden. Und so muss auch Django Asül sich fragen: Wie kriege ich die Kurve? Wie erreiche ich die nötige Nachhaltigkeit auf sämtlichen Ebenen? Wie kümmere ich mich besser um mein soziales Umfeld? Reicht es, wenn ich weniger arbeite und noch weniger Auto fahre? Oder muss ich mein Interesse an Mitmenschen auch dadurch zeigen, indem ich ihnen permanent auf den Keks gehe?

Dem Individuum wie auch dem Großen und Ganzen droht der ultimative Burnout. Erstmals muss auch Django Asül sich um seine und fremde Ressourcen Gedanken machen. Der Rückzug ins Private scheint ein Ausweg zu sein. Denn Demokratie entpuppt sich endgültig als politischer Blindflug in Tateinheit mit finanziellem Größenwahn auf Pump. Und alles kumuliert in der Frage: Muss man Deutscher oder deutscher werden, um Europa auf Distanz zu halten?

„Grandioser Beobachter des politischen Geschehens (…), den man ohne Zweifel als wertvollsten Offensivspieler des bayerischen Politkabaretts bezeichnen darf, wenn man mal den genialen Helmut Schleich außer Acht lässt.“ (Süddeutsche Zeitung)

Veranstalter: Förderverein Heimhof-Theater e.V. in Kooperation mit Martin Horne

Homepage:   http://www.django-asuel.de/

QR-Link:   http://youtu.be/m-KqCDvIk8Q und   http://youtu.be/nKyM_7KbnBA

Eintritt: VVK: 21,00 € (inkl. Gebühren) / AK: 22,00 € | Tickets online kaufen | [VVK-Stellen]
Einlass: 18:00 Uhr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*