Freitag, 23.09.2011, 20:00 Uhr:
Bademeister Schaluppke
Funky Arschbombe

Ein schweißtreibender Abend mit verbalen Arschbomben, grooviger Musik und lasziven Bademeister SchaluppkeTanzeinlagen.  Wer döppt, geht duschen!

Rudi Schaluppke erzählt bissige Geschichten von einem Arbeitsplatz, in dem der Fußpilz, beißender Chlorgeruch und – vor Allem er: „der Weiße Hai von Köln-Zollstock“ – selbst regiert. Wenn Rudi am Beckenrand steht, ertrinken die Frauen absichtlich, um von ihm Mund-zu-Mund-beatmet zu werden.Schaluppke schickt nervige Badegäste in die Umkleide und blasenschwache Opis zum Beckenboden-Training. Er rappt die Baderegeln, rockt die Pool-Nudel, enthüllt das Mysterium der Chlorknaben von Bad Spencer, zelebriert handtuchschwingend den Erlebnis-Aufguss in der Damen-Sauna und schickt sein Publikum anschließend zum Abkühlen in die Dusche. Schaluppke verwandelt den sozialen Brennpunkt in ein feuchtes Vergnügen und macht Laune auf den nächsten Schwimmbadbesuch. Nichtschwimmer brauchen keinen Rettungsring mitzubringen, denn Rudi trägt ihn am Körper.

„Das Publikum sang und klatschte fröhlich mit und belohnte die bunten Episoden des kreativen Entertainers mit Lachen und Applaus.“ (WAZ)

Homepage: www.schaluppke.de
Eintritt: VVK: 18,50 € (inkl. Gebühren) / AK: 19,50 €  | Tickets online kaufen | [VVK-Stellen]
Einlass: 19:00 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar schreiben:

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*