März 2019


Blechbläserensemble

Die fünf Blechbläser der brAssMEN haben sichtlich Spaß an dem, was sie tun, und das überträgt sich auf das Publikum.

So bunt, wie die Persönlichkeiten der fünf Blechbläser – vier Militärmusiker und ein Musiker im Bundespolizeiorchester München – so abwechslungsreich sind auch ihre Programm- und Einsatzmöglich-keiten. Unabhängig von jeder Steckdose sind die brAssMEN mit ihren Instrumenten und ihren Stimmbändern völlig flexibel einsetzbar. weiterlesen »»


Kindertheater - Knax-Club-Veranstaltung

DIGITAL CAMERA

Zum Jubiläumsjahr der Gemeinde Burbach bereiten wir mit Karlsson vom Dach nach einem Kinderbuch der großen Astrid Lindgren ein besonderes Theatervergnügen!

Der siebenjährige Lillebror wünscht sich nichts sehnlicher als einen besten Freund. Da fliegt eines Tages mit einem „Heissa Hoppssassa“  Karlsson in Lillebrors  Kinderzimmer. weiterlesen »»


Der ehemalige Musikclown Teddy Lemke übernimmt als Pflegevater die Erziehung des kleinen Ulli. Die beiden werden zu einem unzertrennlichen Gespann. Beide studieren sogar eine Nummer ein und wollen zusammen auftreten. Doch dann kehrt Ullis Mutter zurück und fordert ihren Sohn wieder ein.

weiterlesen »»


Die Show

Ob in großer Besetzung, kleinen Ensembles oder als Solisten, die Klangfarben sorgen stets für ein besonderes Konzerterlebnis.

Es swingt, rockt und groovt, wenn die Sängerinnen und Sänger der Klangfarben auf die Bühne kommen. Mit Spaß und Leidenschaft präsentieren sie ihre Songs. Inszeniert von Chorleiter Matthias Fischer und angespornt von seinen Ideen, zieht ihre Musik das Publikum in seinen Bann. Dank beeindruckender Choreografien sind die Konzerte der Klangfarben nicht nur etwas für die Ohren, sondern auch etwas für die Augen der Zuschauer.
Bei ihren Shows treten sie sowohl in großer Besetzung als auch in kleinen Ensembles oder als Solisten auf und sorgen damit für ganz besondere Konzerterlebnisse.
  weiterlesen »»


Die Bürde des weisen Mannes

Zum Schreien traurig und schockierend lustig. Dunkel und hoffnungsvoll. Politisches Kabarett auf der Höhe der Zeit.

Warum wird die Welt nicht klüger, wenn der Zugang zu Wissen noch nie so leicht war? Warum verarmen Menschen, bei all dem Reichtum der Welt? Woher kommen Hass, Fanatismus und Turbo-Abi? Wer ist schuld an diesem Elend? Und wer trägt eigentlich die Bürde des weisen Mannes? In seinem dritten Soloprogramm geht der Träger des Deutschen Kabarettpreises etwas weniger laut, aber umso intensiver der Frage nach, was uns zum Menschen macht: Bildung? Wahlrecht? Oder doch nur freies WLAN? Mit dem Fokus auf Bildung in all ihren Facetten bringt der Dichter und Denker, Schauspieler, Slamer, Autor und Regisseur eines der zwingendsten Themen der heutigen Zeit auf die Bühne und seziert es mit seiner fein ziselierten Wortarbeit. weiterlesen »»



--Ende dieser Liste--