Februar 2020


Der einäugige Marshal Rooster Cogburn ist mittlerweile wegen seiner Zuneigung zum Alkohol pensioniert worden. Die Bande des Desperados Hawk überfällt einen Militärtransport und erbeutet eine Ladung Sprengstoff. Um der Bande das Handwerk zu legen, wird Cogburn wieder als Deputy Marshal eingestellt. Auf ihrer Flucht töten die Banditen Reverend Goodnight, der in Fort Ruby Indianer betreut hat. Mit der resoluten und streitbaren Pastorentochter Eula Goodnight macht Cogburn sich an die Verfolgung der Banditen. weiterlesen »»


Das Ufo parkt falsch

Für die Augen: Eine One-Man-Show. Für die Ohren: Ein großes Ensemble.
„Meister der Parodie, in Intonation und Gestik.“ (Pforzheimer Zeitung)
„Herrlich skurrile Szenen, die an Loriots beste Klassiker heranreichen.“
(Allgemeine Zeitung, Mainz)

Das Beste und Neueste vom Ein-Mann-Ensemble Netenjakob.
Der Grimmepreisträger und Bestseller-Autor präsentiert seinen perfekten Mix aus brüllend komischen Beobachtungen, verrückten Einfällen und liebenswerten Figuren:
Eine Ufo-Attacke wird von Grönemeyer, Lindenberg und Calmund abgewehrt, ein Fußballreporter erzählt Hänsel und Gretel. Es gibt einen Blick in die Zukunft: gezeigt wird die Berliner Runde 2021. Da treffen deutsche Intellektuelle auf türkische Fundamentalisten mit sehr viel Alkohol. weiterlesen »»


Heimspiel

Foto: Robert Jentzsch | www.rjphoto.de

Deutsche Sprache – schöne Sprache! Das wollen die medlz an diesem Abend unter Beweis stellen. Berührend, unterhaltsam und kurzweilig. medlz eben.

Ist es nicht wunderbar, wie Worte Bilder malen können? Diese stammen von der Hamburger Sängerin Regy Clasen. Beim Hören ihres Albums im Tourbus entstand die Idee zu diesem, in der Geschichte der medlz, einmaligen Programm. Denn es wurde ihnen einmal mehr bewusst, wie sehr sie ihre Muttersprache lieben. Sie ist vielseitig, verspielt und kreativ. Sie kann Gänsehaut und Tränen genauso wie ein Lachen bescheren. Sie kann ebenso knallhart direkt wie auch charmant subtil sein. weiterlesen »»



--Ende dieser Liste--