Januar 2021


Kleinstadt-Tiger

Sven Garrechts Sprüche sind frisch, frech, charmant. Mit der Kleinkunst im Herzen schafft er eine Symbiose aus grooviger Popmusik und sinnigem Chanson.

Sven Garrecht hat begriffen, dass, wenn die Welt wirklich jeden Tag schlechter wird, gestern zwar alles noch nicht ganz so schlimm war, wie es im Moment ist, aber dann immerhin heute noch alles besser ist, als es morgen sein wird. Zum Raufen gehen ihm sowieso langsam die Haare aus, und für Masochismus ist er einfach viel zu bequem. Was ihm allerdings scheinbar nie ausgeht, sind die Sprüche. Frisch, frech, charmant, und keiner davon ist auch nur halb so alt wie die Kappe, die er trägt. weiterlesen »»


Ein Ehepaar erfährt durch Zufall während eines Urlaubs in Marokko, dass ein Attentat auf einen Staatsmann geplant ist. Um sie zum Schweigen zu bringen, entführt man ihren Sohn. James Stewart und Doris Day in einer legendären Hitchcock-Verfilmung.

Der amerikanische Arzt Dr. Benjamin McKenna, seine Frau Josephine und ihr Sohn Hank machen Urlaub in Marokko. In einem Bus nach Marrakesch lernen sie den Franzosen Louis Bernard kennen. Nach einer von Bernard kurzfristig abgesagten Verabredung zum Abendessen treffen sie ihn am nächsten Tag als Araber verkleidet auf dem Marktplatz wieder. Schwer verletzt mit einem Messer im Rücken nähert er sich McKenna und vertraut ihm Informationen über ein geplantes Attentat an und stirbt. weiterlesen »»


Dia-Panoramavision von und mit Dieter Freigang

Die Provence – zwischen Alpen und Meer

Die Provence – viel gepriesen als Land des Lichts, der Farben und der Düfte – als Inbegriff von Erholung, Ferien und südlichem Lebensstil zählt zu den beliebtesten europäischen Reisezielen. Historische Bauten in Avignon, Arles, Nîmes und Aix-en-Provence, das als französische Bilderbuchstadt gilt. Dazu kleine verträumte Bergdörfer und provenzalische Kleinstädte mit buntem Markttreiben, das mittelalterliche Felsennest Les Baux, Châteauneuf-du-Pape als das Weindorf schlechthin. weiterlesen »»


Eine Nacht voller Seligkeit

Pe Werner singt und plaudert, erzählt ihre Geschichte, die Geschichte des Landes in einer schwarz-rot-goldigen Schlagerette, Geschichte(n) aus tausend und einem Schlager.

Pe Werner ist Sängerin, Texterin, Komponistin und Kabarettistin. Das „Weibsbild“ mit dem jetzt schon zum Evergreen gewordenen „Kribbeln im Bauch“ präsentiert aufgrund des großen Erfolges und der immensen Nachfrage erneut: „Eine Nacht voller Seligkeit“. Eine Musikrevue mit Ohrwürmern, Gassenhauern, Hits und Evergreens der Goldenen 20er Jahre über die 30er Jahre, vom Schwarzhandel übers rosige Wirtschaftswunder, von der Flower Power zum Jetzt und Hier. weiterlesen »»



--Ende dieser Liste--