Absage von Veranstaltungen im Heimhof-Theater

Vorstand und Geschäftsführung des Fördervereins Heimhof-Theater e. V. teilen mit großem Bedauern mit, dass der Spielbetrieb des Heimhof-Theaters in der Zeit von Sonntag, 15. März 2020, bis zunächst Sonntag, 19. April 2020, vollständig eingestellt wird. Alle für diesen Zeitraum angekündigten Veranstaltungen sind hiermit abgesagt bzw. verschoben. Wir folgen damit den behördlichen Empfehlungen, nach denen privaten und öffentlichen Veranstaltern dringend angeraten wird, alle nicht zwingend erforderlichen Veranstaltungen abzusagen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Die ausfallenden Vorstellungstermine werden in Abstimmung mit den engagierten Künstlern durch die einzelnen Veranstalter neu terminiert. Die neuen Termine werden so bald wie möglich bekanntgegeben und darüber baldmöglichst informiert.

Fest gebuchte Tickets für betroffene Veranstaltungen bleiben gültig.

Für unsere Entscheidung bitten wir um Verständnis, aber die durch die Pandemie erzeugte höhere Gewalt und die Mitverantwortung für die Risikominimierung lässt uns in der augenblicklichen Situation keine andere Wahl.

Für Ihr Verständnis danken wir und hoffen, das Heimhof-Theater bald wieder öffnen zu können.

Förderverein Heimhof-Theater e. V.

Vorstand und Geschäftsführung.

Veröffentlicht unter Aktuell | Kommentare deaktiviert für Absage von Veranstaltungen im Heimhof-Theater

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.